Am Smartphone öffnen

Museum 1915 – 1918 in Kötschach-Mauthen

"Vom Ortler bis zur Adria"
Kötschach 390, 9640 Kötschach-Mauthen
Tel: +43 4715 8513 32 oder +43 664 8725787

Als Mahnung zum Frieden in Europa dokumentiert das Museum im Rathaus in Kötschach-Mauthen die Front vom Ortler bis zum Isonzo. Auf über 600 m² wird die Sinnlosigkeit eines Krieges gezeigt.
Es dokumentiert die Front vom Ortler bis zur Adria mit über 1.500 historischen Fotos und Dokumenten, zahlreichen Exponaten sowie dem Nachbau alpiner Stellungen.
Es ist eine Mahnung zum Frieden – aus der Erkenntnis, daß Konflikte nicht mit kriegerischen Mitteln ausgetragen werden dürfen. Insbesondere in Verbindung mit dem Freilichtmuseum des Gebirgskrieges 1915-18 am Raum Plöckenpaß (ca. 12 km von Kötschach-Mauthen) ergibt sich ein besonders eindrückliches Bild der seinerzeitigen menschlichen Tragödien im – jetzt so friedlichen – italienisch-österreichischen Grenzgebiet.

Öffnungszeiten

jetzt bis 18:00 Uhr geöffnet
  • Montag 10:00 - 13:00 / 15:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag 10:00 - 13:00 / 15:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch 10:00 - 13:00 / 15:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag 10:00 - 13:00 / 15:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag 10:00 - 13:00 / 15:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag 14:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag 14:00 - 18:00 Uhr
An Feiertagen ist das Museum ebenfalls von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.