Aus Christbäumen wird wertvoller Kompost
Geschrieben am 26. Dezember 2018 von Cityguide Lienz
Aus Christbäumen wird wertvoller Kompost

Viele Lienzer Haushalte nutzen nach den Feiertagen das Angebot kostenloser Entsorgung.Seit mehr als 15 Jahren organisiert die Stadtgemeinde Lienz eine kostenlose Sammlung und Verwertung von Christbäumen und bietet damit den Lienzer Haushalten die Möglichkeit, wohnortnahe bei allen 61 Sammelinseln die Christbäume zur Entsorgung abzugeben. Im Kompostwerk der Stadt Lienz werden die Christbäume geshreddert und so entstehen in den Wochen nach dem Fest einige 100 Kubikmeter wertvolle Komposterde aus den ehemaligen Christbäumen.

An diesem Projekt beteiligen sich jährlich sehr viele Lienzer Haushalte und helfen damit, den Stoffkreislauf zu schließen und Abfall zu vermeiden. Wichtig für die Verarbeitung der Christbäume im Kompostwerk ist laut Umweltabteilung der Stadt, dass die Bäume sauber, frei von Lametta, Dekorationsmaterial und Haken abgegeben werden, nur damit sei eine saubere stoffliche Verwertung möglich. Aus Gründen der Verkehrssicherheit bittet die Umweltabteilung, die Christbäume bei den öffentlichen Sammelinseln platzsparend und nicht verkehrsbehindernd abzustellen.