Der neue Lienz-Kalender: historische Persönlichkeiten aus der Region
Geschrieben am 11. Dezember 2018 von Cityguide Lienz
Der neue Lienz-Kalender: historische Persönlichkeiten aus der Region

Erhältlich sind die 500 Exemplare ab Mittwoch, 12. Dezember, um 12 Euro im BürgerInnenservicebüro im Erdgeschoss der Liebburg.

Auch in diesem Jahr präsentiert das „Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst“ – kurz „TAP“ genannt – in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Lienz einen Jahreskalender mit historischen Aufnahmen. Diesmal präsentiert sich der Kalender im Hochformat, da darauf zwölf geschichtlich interessante Persönlichkeiten aus Lienz und dem Talboden zu sehen sind. Ausgewählt wurden die Lichtbilder von Martin Kofler, Historiker und Leiter des TAP.

„Die limitierte Auflage beträgt 500 Stück und kostet pro Kalender 12 Euro“, verrät Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. „Davon fließen acht Euro in den Soforthilfesozialfonds der Stadt. Die restlichen vier Euro gehen an das TAP für die Konzeption des Kalenders.“ Erwerben kann man den Kalender ab Mittwoch, 12. Dezember, in der BürgerInnenservicestelle Lienz im Erdgeschoss der Liebburg.

Damit auch zukünftig solch außergewöhnliche Kalender gestaltet werden können, ist Kofler nach wie vor auf der Suche nach historischen Bildern. Wer also daheim alte Bilder hat und diese mit der Öffentlichkeit teilen möchte, kann diese in Lienz beim TAP am Egger-Lienz-Platz 2 vorbeibringen. „Die Originale werden eingescannt und im Anschluss daran wieder an den Besitzer zurückgegeben, inklusive der kostenlos erstellten Scans“, so Kofler.

Foto: Die Autorin Anna Waldeck, 1993. Fotografiert von Klaus Dapra, Sammlung Klaus Dapra – TAP.