Die letzten Tage am Hochstein
Geschrieben am 1. März 2017 von Evelin Gander
Die letzten Tage am Hochstein

Nur noch bis zum Wochenende haben die Lifte geöffnet – am Sonntag, 5. März 2017 endet der Betrieb am Hochstein – und es hat geschneit!

Also, auf ins Skivergnügen, „aufi auf den Hochstein!“ Einmal noch am nostalgischen Sessellift sich in Kindheitserinnerungen halb erfrierend verlieren und dann über die steilen Pisten hinunter flitzen. Und unbedingt noch einmal mit den Tourenskiern den Berg erklimmen – am besten am Abend, um dann über frisch präparierte Pisten – wohl zum Leidwesen der Pistenfahrer – von der ergreifenden Stimmung berauscht abwärts zu tanzen: die erleuchtete Stadt Lienz zu Füßen und über den Köpfen ein glitzerndes Sternenmeer. In diesen Sternen steht vermutlich auch geschrieben, wie es mit dem Skiberg der LienzerInnen in Zukunft weitergehen kann … Hintergrundstories findet Ihr auf dolomitenstadt.at.

Zum Saisonabschluss ins Ungewisse hat sich Wolfgang von der Stern-Alm etwas Besonderes einfallen lassen: „Stern Fashion rocks!“ heißt es am Samstag auf seiner Hütte. Ab 19.00 Uhr spielen die Nachtwerker und am Hüttenlaufsteg zeigt Barbara Widemair in einer Fashionshow ihre Kollektion „BobsUP–Streetstyle made in Osttirol“.

Bis Ende März bleibt die Hochsteinhütte noch geöffnet. Bei grandioser Aussicht auf die umliegende Bergwelt kann man sich in der beliebten Einkehrstätte für Skitourengeher, Schifahrer, Wanderer vom freundlichen und kompetenten Team rund um Herbert Kahlbacher und Daniel Grausgruber mit heimischen Schmankerln, herzhaften Jausen und erfrischenden Getränken verwöhnen lassen.

Oder Ihr schaut noch vor Saisonschluss auf einen Einkehrschwung bei Marita und Reinhard Tiefenbacher auf der Moosalm vorbei. Mit viel Liebe und Enthusiasmus zu seinem Beruf bereitet hier der Chef persönlich aus natürlichen heimischen Produkten regionale und internationale Köstlichkeiten.

In Osttirol ist mit dem Skifahren aber nach dem Wochenende noch nicht ganz Schluss: Bis zum 2. April bleiben die Lifte am Zettersfeld in Lienz und im Skizentrum Sillian geöffnet. Bis zum 17. April kann man noch im Glockner Resort in Kals und Matrei und bis zum 18. April am Golzentipp in Obertilliach über die Hänge schwingen. Und erst nach Ostern, nämlich am 21. April endet die Wintersaison im Skizentrum St. Jakob im Defereggental.

Cover- und Artikelbild: © Wolfgang C. Retter

Evelin Gander
Willkommen auf meinem Cityguide-Blog, den ich gemeinsam mit dem Team von dolomitenstadt.at gestalte. Ich bin Bergbäuerin und geprüfte Fremdenführerin, vor allem aber seit Jahren in Osttirol und die Dolomitenstadt verliebt.