Frohes Stöbern
Geschrieben am 20. Januar 2017 von Evelin Gander
Frohes Stöbern

Flohmärkte, Second-Hand-Shop & Co – auch das gibt es in der Einkaufsstadt Lienz. Endlich einmal fernab von jeglichem Einkaufsstress gemütlich stöbern und schmökern und vielleicht so nebenbei das ganz Besondere entdecken, das macht Spaß.

Der „Trödelmair“ ist ein Eldorado für Schatzsucher und Sammler. Andreas Neumair, der „Trödelmair“, weiß auch noch fast zu jedem seiner besonderen Objekte eine spannende Geschichte zu erzählen. Einige hat er in unserem DOLOMITENSTADT-Magazin verraten, hier zum Nachlesen.

Im Secondhand-Shop „s’Gwandtl“ findet man für wenig Geld von Krawatten über Winterjacken bis zu dem einen oder anderen Ballkleid fast alles, was das Schnäppchenjägerherz beglückt. Außerdem ist Secondhand ressourcenschonend und liegt somit voll im Trend. Falls das begehrte Kleidungsstück nicht ganz passen sollte, gibt es im Geschäft auch eine Änderungsschneiderei. Wie praktisch!

Nicht weit davon entfernt am Bahnhofsgelände bei der Altstoff-Sammelstelle öffnet der blaue „Flohmarkt-Waggon“ des Lienzer Lions Club an jedem ersten und dritten Samstag im Monat seine Türen für interessierte Käufer. Der gesamte Erlös fließt in das Lions Club Lienz-Hilfs- und Sozialbudget für in Not geratene Familien und bedürftige Menschen in der Region.

Beim „Flohmarkt für Alle“ im Kolpinghaus Lienz bieten rund 50 private Aussteller ihre Waren feil. Im Frühjahr 2004 als einmalige Aktion von Karin Lang gedacht, gehört er heute zum fixen Bestandteil des Lienzer Veranstaltungskalenders und findet jeden zweiten Sonntag im Monat von 09.00 bis 17.00 Uhr statt.

Im Laden am Albin-Egger-Lienz Platz 1 duftet es nach Freiheit und Abenteuern. Die stinkenden und vergilbten Bücher werden nämlich sorgsam von den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des „Bücherflohmarktes“ der Stadtbücherei Lienz aussortiert. Das geliebte Buch aus der Kindheit oder scheinbar unauffindbare Bücher – hier kann man fündig werden! Die Einnahmen kommen den Projekten der Stadtbücherei Lienz gleich gegenüber zugute.

Die besten Adressen zum frohen Stöbern in Lienz findet Ihr natürlich auch auf einen Klick hier bei uns im Cityguide-Lienz.at!

Cover- und Artikelbild „Andreas Neumair, der „Trödelmair“: Miriam Raneburger

Evelin Gander
Willkommen auf meinem Cityguide-Blog, den ich gemeinsam mit dem Team von dolomitenstadt.at gestalte. Ich bin Bergbäuerin und geprüfte Fremdenführerin, vor allem aber seit Jahren in Osttirol und die Dolomitenstadt verliebt.