Guten Morgen Lienz!
Geschrieben am 27. Mai 2016 von Evelin Gander
Guten Morgen Lienz!

Ein guter Tag beginnt mit einem gemütlichen Frühstück! Am besten schmeckt es in netter Gesellschaft, in einer gemütlichen Umgebung und vor allem, wenn man es nicht selbst zubereiten muss.

Hier habe ich ein paar Tipps, wo ihr Euch schon am Morgen rundum verwöhnen lassen könnt!

Konditorei-Bäckerei-Cafe Joast

Bäckermeister Joast ist unter anderem bekannt für seine Brotspezialitäten, hergestellt nach traditionellen Rezepten mit regionalen Zutaten und seinen gemütlichen Konditorei-Bäckerei-Cafes in der Stadt und auf dem Land. Auf der Frühstückskarte ist für jeden das Passende dabei, sogar für „Kraftlackel“ , so nennt sich eines der vielen Frühstücksangebote mit warmen Bäckertoast und auch für „Energiebündel“ ist gesorgt. Die Frühstücksangebote findet Ihr in den Joast Konditorei-Bäckerei-Cafes in Lienz in der Schweizergasse und am Johannesplatz, aber auch in Nußdorf-Debant, in Matrei und in Virgen.

Frühstückszeiten: von 06.00 Uhr bis Ladenschluss

Café und Bäckerei Gruber

Begleitet vom Duft des frischgebackenen Brotes und Gebäcks lässt man sich gerne die erste Mahlzeit des Tages im modernen Innenstadtcafe des Lienzer Bäckereibetriebes mit langer Tradition schmecken. Neben dem „Kleinen“ gibt es noch das „Normale Gruber-Frühstück“ und richtige Genießer wählen das „Große Gruber-Frühstück“ vom kunterbunten Buffet, neuerdings durch unterschiedliche Smoothies bereichert. Gruber punktet mit dem vielseitigem Frühstücksangebot und – trotz zentraler Lage – mit dem ruhigen Gastgarten zum Wohlfühlen.

Frühstückszeiten: von 06.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Familienhotel Moosalm

Frühstücken auf der Moosalm ist längst kein Geheimtipp mehr. Schnell hat sich herumgesprochen, wie herrlich die vielen Schmankerln vom großen Buffet auf der sonnigen Terrasse auf 1000m Seehöhe mit Blick auf die Lienzer Dolomiten munden! Vor allem wenn der Schlossberg zu Fuß bezwungen wurde und anschließend eine rasante Abfahrt mit dem „Osttirodler“ wartet!

Frühstückszeiten: von 08.00 Uhr bis 10.30 Uhr, mit Bitte um telefonische Voranmeldung

Auch die anspruchsvollsten Frühstücksgäste werden vom Frühstücksangebot der folgenden Häuser begeistert sein. Hier könnt Ihr nämlich das „Osttirol Frühstück“ genießen. An den Frühstücksbuffets findet sich alles was der verwöhnte Gaumen begehrt, mit vielen heimischen Spezialitäten!

Hotel Holunderhof

Einen gemütlichen Spaziergang vom Zentrum entfernt liegt das moderne Wohlfühlhotel Holunderhof. Die Qual der Wahl habt Ihr hier nicht nur am Frühstücksbuffet: Soll das Frühstück zusammen mit der Morgensonne auf der Terrasse genossen werden? Im gemütlichen Wintergarten,  oder doch lieber in moderner Ambiente mit Blick auf die Lienzer Dolomiten?

Frühstückszeiten: von 07.00 Uhr bis 10.00 Uhr, mit Bitte um telefonische Voranmeldung

Parkhotel Tristachersee

Gourmets von nah und fern schätzen seit langem die Haubenküche des Parkhotels Tristacher See. Ein besonderes Highlight ist auch die idyllische Lage der Terrasse mit Blick über den See, perfekt für ein romantisches Frühstück! Vielleicht nach einem anregendem Spaziergang zum nahen Naturjuwel „Alter See“?

Frühstückszeiten: von 7.30 Uhr bis 10.00 Uhr, mit Bitte um telefonische Voranmeldung

Vergeiner’s Hotel Traube

In solch einem geschichtsträchtigem Haus in bester Lage mitten in der Stadt lässt es sich nicht nur ausgezeichnet in den romantischen Zimmern wohnen, im Wellnessbereich über den Dächern von Lienz relaxen, sondern auch stilvoll frühstücken! Der beste und begehrteste Platz dazu ist der Balkon des Hauses! Dort könnt Ihr wie viele Filmschauspieler und Sportgrößen zuvor Euren Gaumen erfreuen und gleichzeitig erhaben auf den erwachenden Hauptplatz blicken.

Frühstückszeiten: von 07.00 Uhr bis 10.00 Uhr, mit Bitte um telefonische Voranmeldung (keine Platzreservierung am Balkon möglich)

Schlosscafé Schloss Bruck

Auf der wohl schönsten Terrasse der Stadt mit herrlichem Rundblick über den gesamten Lienzer Talboden lässt es sich wunderbar frühstücken, entspannen und chillen. Ob beim Museumsbrunch, bei gepflegten Getränken, Kaffeespezialitäten, Eis und Mehlspeisen oder bei einem kleinen Imbiss … der Besuch im Schlosscafe ist wie ein Kurzurlaub vom Alltag. Geöffnet von 13. Mai bis 26. Oktober 2017.

Museumsbrunch: Samstag, Sonntag und Feiertag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, mit Bitte um telefonische Voranmeldung.

Hotel Gasthof Gribelehof
Das Hotel am Schlossberg ist der ideale Ort für ein traditionelles Terrassenfrühstück mit Aussicht in die Natur und herrlichem Panoramablick. Während sich die Kinder am großen Spielplatz austoben, lässt sich der Gaumen mit regionalen Produkten aus bester Qualität verwöhnen.

Frühstückszeiten: von 07.30 bis 10.00 Uhr, mit Bitte um telefonische Voranmeldung.

Cover- und Artikelfoto: Ramona Waldner

Evelin Gander
Willkommen auf meinem Cityguide-Blog, den ich gemeinsam mit dem Team von dolomitenstadt.at gestalte. Ich bin Bergbäuerin und geprüfte Fremdenführerin, vor allem aber seit Jahren in Osttirol und die Dolomitenstadt verliebt.