Lienzer Innenstadt verwandelt sich Ende März in einen Autosalon
Geschrieben am 16. März 2019 von Cityguide Lienz
Lienzer Innenstadt verwandelt sich Ende März in einen Autosalon

Schon zum 14. Mal verwandelt sich am 30. März die Lienzer Innenstadt zwischen Rosengasse und Hauptplatz von 9.00 bis 17.00 Uhr in einen großen Freiluft-Autosalon.

Insgesamt 14 Osttiroler Auto- und Motorradfachhändler stellen auf einer Präsentationsfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern 150 topaktuelle Fahrzeuge vor. Dabei können die Besucher zahlreiche Auto- und Motorradmarken begutachten und direkt vergleichen.

Das Angebot reicht vom wirtschaftlichen Kleinwagen über bequeme Familienautos bis hin zum geländegängigen Allrounder. Auch ökonomische Mittelklassefahrzeuge oder elegante Sportwagen sind dabei. Für Fragen stehen die Osttiroler Fachhändler und ihre Mitarbeiter den interessierten Besuchern gerne zur Verfügung. Bereits am Freitagnachmittag, 29. März, kann man am Hauptplatz in Lienz von 13 – 17 Uhr die besten Nutzfahrzeuge begutachten. Doch nicht nur das: Im Rahmen der Nutzfahrzeugschau kann man heuer auch SUVs verschiedener Marken Probefahren. Ausgangspunkt ist der Johannesplatz, wo sich die Interessenten auch melden können.

Bei Schlechtwetter wird die Autoschau auf den 13. April 2018 verschoben. Dann allerdings ohne die Ausstellung der Nutzfahrzeuge am Hauptplatz.