Lienzer Innenstadt verwandelt sich wieder in einen Autosalon
Geschrieben am 16. März 2018 von Cityguide Lienz
Lienzer Innenstadt verwandelt sich wieder in einen Autosalon

Am 24. März stellen in der Altstadt 15 Osttiroler Auto- und Motorradhändler unter freiem Himmel 150 Fahrzeuge aus. Einen Tag vorher werden auf dem Lienzer Hauptplatz die besten Nutz- und Elektrofahrzeuge präsentiert.

Schon zum 13. Mal verwandelt sich am 24. März die Lienzer Innenstadt zwischen Rosengasse und Hauptplatz von 9.00 bis 17.00 Uhr in einen großen Freiluft-Autosalon. Insgesamt 13 Osttiroler Automarkenhändler sowie zwei Motorradfachhändler stellen auf einer Präsentationsfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern 150 topaktuelle Fahrzeuge vor. Dabei können die Besucher 25 verschiedene Auto- und elf Motorradmarken begutachten und direkt vergleichen.

Bereits am Freitagnachmittag, 23. März, kann man am Hauptplatz von 14.00 bis 18.00 Uhr die besten Nutzfahrzeuge begutachten. Doch nicht nur das: Ab 16.00 Uhr startet heuer am Freitag auch erstmals der „E-Day“, bei dem Hybrid- und Elektrofahrzeuge getestet werden können.

Bei Schlechtwetter wird die Autoschau auf den 7. April 2018 verschoben. Dann allerdings ohne die Ausstellung der Elektro- und Nutzfahrzeuge am Hauptplatz.

Cover- und Artikelfoto: Stadt Lienz/Lenzer