Mit Reisebloggerin Gesa Temmen durch Lienz!
Geschrieben am 14. März 2017 von Evelin Gander
Mit Reisebloggerin Gesa Temmen durch Lienz!

Eine historische Stadtführung geht immer. Auch bei Regen – ich weiß das aus Erfahrung! –  beeindruckt unsere Stadtpfarrkirche, eine gotische Basilika mit Friedhof, und das geschicht(en)strächtige Zentrum von Lienz selbst den größten Kulturbanausen. Zu diesen kann ich meinen Gast, Gesa Temmen, freilich nicht zählen. Gesa Temmen ist Reisebloggerin für „Lilies Diary“ und wieder einmal in Osttirol unterwegs. Sie reist sehr viel, freut sich aber immer besonders auf Osttirol. Die gebürtige Norddeutsche liebt die Berge. Sobald sie aus dem Südportal des Felbertauerntunnels herausfährt, fühlt sie sich an einem ganz besonderen, abgeschiedenen Ort angekommen. Weiter als bis Lienz sei sie noch nicht vorgedrungen, erzählt sie. Und irgendwie erscheine ihr die Welt dahinter zu Ende. „Aber die Menschen, auf die ich hier treffe sind alle sehr freundlich und weltoffen“, schmunzelt sie, „die Welt geht dann bestimmt weiter“.

Gesa gefällt in Lienz das südliche Flair, das –  ihrer Meinung nach sogar in der der kühlen Jahreszeit und bei schlechtem Wetter – zu spüren ist und die vielen lässigen Shops und „Tante Emma Lädchen“. Und wieder einmal erlebe ich, dass sich eine spannende Sightseeing-Tour auch zu einer lustigen, abwechslungsreichen Shopping-Tour … mit Unerwartetem und Ungeplantem im Sackerl … weiterentwickelt. Die Zeit mit Gesa hat Spaß gemacht, kann ich euch sagen :). Und die passenden Einkaufsadressen –  Fashion & Lifestyle und Boutiquen – möchte ich euch auch gleich weitergeben.

PS: Bei ihrem letzten Osttirol-Aufenthalt hat Gesa das Dolomitenstadt-Magazin für sich entdeckt. Seitdem steht es bei ihr zu Hause gut sichtbar im Regal – „zur Inspiration“, sagt sie.

Cover- und Artikelfoto: Evelin Gander

 

Evelin Gander
Willkommen auf meinem Cityguide-Blog, den ich gemeinsam mit dem Team von dolomitenstadt.at gestalte. Ich bin Bergbäuerin und geprüfte Fremdenführerin, vor allem aber seit Jahren in Osttirol und die Dolomitenstadt verliebt.