Sündhafter Frühlingsbeginn in Lienz
Geschrieben am 24. März 2017 von Evelin Gander
Sündhafter Frühlingsbeginn in Lienz

Eine flaumige Sauerrahmcremetorte, dazu röstfrischer Kaffee, mit Blick auf die beschwingt vor sich hin plätschernde Isel, die Vögel zwitschern vor Freude und es duftet nach Frühling – mitten in der Fastenzeit. Aber mal ehrlich: Könnt ihr der sinnlichen Verführung  des MoCafés widerstehen?  Auch unsere anderen Cafés sind eine gefährliche Versuchung. Die Leckereien der Bäckereien Joast und Gruber können ebenfalls bereits unter der Frühlingssonne genossen werden und sind auf alle Fälle mindestens eine Sünde wert. In den nächsten Tagen wird die große Terrasse vom City-Cafe Glanzl, gefolgt von der des Café Petrocelli’s am Hauptplatz wieder ausgepackt und damit ist es mit dem Lienzer Winterschlaf endgültig vorbei!

…Aber die Fastenzeit dauert noch ein bisschen…..

 

Evelin Gander
Willkommen auf meinem Cityguide-Blog, den ich gemeinsam mit dem Team von dolomitenstadt.at gestalte. Ich bin Bergbäuerin und geprüfte Fremdenführerin, vor allem aber seit Jahren in Osttirol und die Dolomitenstadt verliebt.